Softwarequalitätsmotiviertes Framework-Design in der Servicerobotik

Thema: Softwarequalitätsmotiviertes Framework-Design in der Servicerobotik
Termin: im Rahmen des Software-Cluster Hot-Topic-Workshop 2014
Referent: Max Reichardt studierte Angewandte Informatik mit der Vertiefung Eingebettete Systeme an der Technischen Universität Kaiserslautern. Schwerpunkte des Studiums bildeten die Robotik, Software Engineering und Künstliche Intelligenz.
Seit August 2008 ist Max Reichardt wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Robotersysteme. Im Fokus seiner wissenschaftlichen Tätigkeit stehen Fragestellungen aus dem Software Engineering im Kontext der Robotik. Software-Frameworks, deren Qualitätseigenschaften und Design-Prinzipien sind hierbei von besonderem Interesse.
Herr Reichardt ist ein Hauptautor des Open Source Robotik-Frameworks Finroc.