Requirements Engineering 2.0 – Innovationen per Knopfdruck?

Thema: Requirements Engineering 2.0 – Innovationen per Knopfdruck?
Termin: im Rahmen des Software-Cluster Hot-Topic-Workshop 2014
Referent: Dr. Sebastian Adam studierte Angewandte Informatik an der TU Kaiserslautern. Seit 2005 arbeitet er als Berater und Wissenschaftler und seit 2011 als Teamleiter für Requirements Engineering am Fraunhofer IESE in Kaiserslautern. Seit seiner Promotion im Jahre 2012 zum Thema „Incorporating Software Product Line Knowledge into Requirements Processes“ liegt sein Forschungsschwerpunkt auf innovativen und effizienteren Methoden für das Requirements Engineering, wozu neben der Anwendung von Innovationstechniken insbesondere auch Verfahren zur (semi-)automatischen Anforderungserhebung in großen Nutzergruppen gehören. Im Rahmen seiner Beratungstätigkeit hat Dr. Adam daneben zahlreiche Unternehmen in den vergangenen Jahren in der Einführung bzw. Verbesserung von Anforderungsprozessen begleitet.