IT-Sicherheitsrisiken im Cloud Computing – eine ökonomische und empirische Analyse aus Anwender- und Anbieterperspektive

Thema: IT-Sicherheitsrisiken im Cloud Computing – eine ökonomische und empirische Analyse aus Anwender- und Anbieterperspektive
Termin: im Rahmen der STI Jahrestagung 2014
Referent:

Prof. Dr. Peter Buxmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Darmstadt. Zudem ist er Vorstandsmitglied des House of IT und dort für die Bereiche interdisziplinäre Forschung sowie Vernetzung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zuständig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die ökonomischen Spielregeln der Software- und Social-Media-Industrie, Informationsmanagement sowie die Future Internet Economy.

Inhalt: Im Rahmen des Vortrags werden die unterschiedlichen Perspektiven von potenziellen Cloud-Nutzern und -Anbietern auf mögliche IT-Sicherheitsrisiken betrachtet. Grundlage sind zwei großzahlige empirische Untersuchungen – eine wurde unter Anwendern, die andere unter Anbietern durchgeführt. Es zeigen sich erhebliche Unterschiede in der Risikowahrnehmung, die für das Cloud-Computing-Geschäft sowie das Vertrauensverhältnis zwischen Anbietern und Kunden hinderlich sind. Darauf aufbauend werden Konsequenzen und Strategien aus Anbieter- wie Anwendersicht vorgeschlagen und diskutiert.