Digitalisierung des Marketing

Thema: Digitalisierung des Marketing
Termin: im Rahmen der STI-Jahrestagung 2017
Referent: Frank Froux ist einer von zwei Geschäftsführern der MaTelSo GmbH. Nach seinem Diplomstudium zum Wirtschaftsingenieur an der TU Kaiserslautern und der Université Lille, rundete er seine theoretische Ausbildung mit einem MBA an der Babcock Graduate School of Management ab. Nach seinem Studium war er zunächst einige Jahre als Consultant für Accenture tätig und arbeitete später als Senior Consultant bei der IDS Scheer. Seine Expertise aus verschiedenen nationalen und internationalen Projekten führte im weiteren Verlauf seiner Karriere zur Anstellung als Head of Marketing bei der Tenovis Comergo. Der Hintergrund als Prozessberater in Verbindung mit den Themen Marketing und Telekommunikation ließen die Idee reifen, die 2006 zur Gründung der MaTelSo GmbH in Stuttgart. Dem Einreißen der Mauer zwischen Marketing und Vertrieb und damit der Schaffung neuer Synergien.
Inhalt: Clicks und Likes bestimmen heute die Relevanz von Themen, Produkten und Unternehmen. Mehr denn je geht es darum, zu verstehen, was der Verbraucher will und ihm genau dies zu bieten. Durch Smartphones, Tablets, Apps, durch Big Data und Profile stehen uns heute so viele Informationen zur Verfügung wie nie zuvor. Die Herausforderung ist nun, die richtigen Daten zu sammeln und an die richtigen Stellen weiterzuleiten. Industrie 4.0 darf an dieser Stelle nicht nur als Digitalisierung einzelner Industrie- oder Unternehmenszweige verstanden werden, sondern muss zu einer Interkonnektivität aller Unternehmensbereiche führen.