DevOps in der Praxis des Managed Cloud Hosting

Thema: DevOps in der Praxis des Managed Cloud Hosting
Termin: im Rahmen der STI-Jahrestagung 2015
Referent: Michael Riexinger ist seit zwölf Jahren im Umfeld des Managed Hosting aktiv, vor allem im Bereich Linux/Open Source. Er verantwortet bei Claranet die Bereiche Systems, Networks und Platforms und war maßgeblich an der Einführung des DevOps-Konzepts beteiligt.
Inhalt: Komplexe Systemarchitekturen stellen enorme Herausforderungen an die Auslieferung von neuen Setups. Unzählige Versuche sind notwendig, um ein Setup mit 30 und mehr Servern produktiv zu nehmen. Zuverlässigkeit und Nachvollziehbarkeit sind dabei essentiell. Jeder muss wissen, was mit dem eigenen Setup geschehen ist. Und das, ohne an Agilität in der Umsetzung zu verlieren.

Eine eindeutige und effiziente Kommunikation ist dabei unerlässlich, um Verzögerungen rechtzeitig zu erkennen und Ergebnisse von höchster Qualität zu liefern. Ebenso wichtig ist die Einrichtung stabiler und wiederholbarer Prozesse. Automatisierung ist hier das Stichwort.

Dieser Vortrag berichtet über unsere Erfahrungen mit DevOps in der Praxis des Managed Cloud Hosting und zeigt, wie man Stärken nutzen und Schwächen vermeiden kann. Die Berücksichtigung der individuellen Kundensituation ist dabei ein entscheidender Faktor für den Projekterfolg.

DevOps ist eine Umstellung in den Köpfen. Mit erstaunlichem Potenzial!